Personalberatung in Unternehmen

Personalberatung in Unternehmen

 

Perspektive 55+ 

Ältere Arbeitnehmer in Unternehmen

Mediation | Personalberatung | Rentenberatung

 

 

Hier anklicken, um Infoblatt zu öffnen  → → →

 


 Personalberatung und betriebliches Personalwesen

Unterstützung der Personalabteilung:


. . .  bei der Betriebsprüfung

Selbständig | Scheinselbständig | Betriebsprüfung | Freiberuflich | Rentenversicherung | Statusfeststellung

Rentenversicherungsträger stellen Beitragshöhe auch in der Kranken-, Pflege- und Arbeitslosenversicherung fest.

Die Rentenversicherungsträger führen die Betriebsprüfungen in alleiniger Verantwortung durch (§ 28p Abs. 1 Satz 1 SGB IV).

Die Prüfung umfasst im Wesentlichen die vom Arbeitgeber vorgenommene versicherungsrechtliche Beurteilungen der Beschäftigungsverhältnisse (z.B. geringfügig entlohnte und kurzfristig Beschäftigte, Saisonarbeitskräfte)

 

  • für die Beitragsberechnung vorgenommenen Beurteilungen der Arbeitsentgelte (z.B. Lohnsummendifferenzen, Gleitzone),
  • Mindestlohn,
  • vorgenommenen zeitlichen Zuordnungen der Beitragszahlungen,
  • betriebliche Altersvorsorge (beitragsrechtliche Auswirkungen),
  • Altersteilzeit,
  • Flexibilisierung der Arbeitszeit,
  • weitere.

Die Prüfung geht ins Einzelne und umfasst alle sozialabgabenpflichtige Tatsachen – zum Beispiel geldwerte Vorteile (Dienstwagen), Mehrarbeitsvergütungen, Tantiemen, Urlaubsabgeltungen, Zeitwertkonten, Zulagen sowie mitgeltende Bestimmungen wie einzelvertragliche Absprachen, Arbeitsverträge, Betriebsvereinbarungen und Tarifverträge.


Personalberatung beim sozialversicherungsrechtlichen Status

  • Feststellung des sozialversicherungsrechtlichen Status – z. B. gegenüber | Geschäftsführer / Gesellschafter einer GmbH | Selbständig / Scheinselbständig | Minijobs und Gleitzone
  • Prüfung der Sozialversicherungspflicht – Beratung zur Vertragsgestaltung vor Einleitung des formalen Statusfeststellungsverfahrens (Clearing-Stelle der Deutschen Rentenversicherung)
  • Optimierung der Beitragszahlungen zur Sozialversicherung
  • Nachzahlung von Sozialversicherungsbeiträgen
  • Personalberatung bei Auslandsentsendung – anwendbares Sozialversicherungsrecht aufgrund EU-Verordnung zur sozialen Sicherung bzw. zwischenstaatlichem Recht (Einstrahlung | Ausstrahlung | Grenzgänger)

Compliance

Denken Sie in diesem Zusammenhang vielleicht auch einmal über „Compliance“ nach. Compliance bedeutet in der Unternehmenspraxis, dass Maßnahmen getroffen wurden, welche die Einhaltung von

  • Gesetzen,
  • Vorschriften,
  • internen Richtlinien und
  • freiwilligen Selbstverpflichtungen

sicherstellen. Im Krisenfall können die Compliance- Bestimmungen die Unternehmensleitung ein Stück weit entlasten. Denn es ist Aufgabe des Compliance-Beauftragten, deren Einhaltung mit zu gewährleisten.

Im Branchenmagazin „Krankenhausumschau“ (Ausgabe 11/2012) finden Sie einen Aufsatz zum Themenkreis Compliance. Nicht nur Krankenhäuser haben zahlreiche gesetzliche Regelungen einhalten und sich im marktwirtschaftlichen Wettbewerb zu behaupten. Inhaltlich ist der Beitrag auf andere Betriebe übertragbar.


     

    - unabhängige Rechtsberatung zur gesetzlichen Rente -

    Bundesweit telefonisch oder online über das Internet

    deutschland, Rente, Beratung, Altersvorsorge

    Rentenberatung Martin Ziemann | Waldweg 29 | 24326 Stocksee

    Telefon: 04526 - 3818504

    E-Mail: epost@rentenberatung-ziemann.de


    Wenn Sie eine Nachricht schreiben möchten, klicken Sie bitte hier.

    unabhaengige Rentenauskunft und Altersvorsorge

    unabhaengige Rentenberatung, Altersvorsorge, online, Rentenberater in der Naehe

    Fruehrente, Klage Rente wegen Erwerbsminderung, Berufsunfaehig, Rehabilitation

    Deutsche Rentenversicherung, unabhaengige Rentenberatung, Riester-Rente

    private Altersvorsorge, betriebliche Altersvorsorge, Corona, Wirtschaftskrise
    EU-Rente abgelehnt, Reha-Bericht, Rentenabschlag, Riester kuendigen oder ruhen