Berufsbild Rentenberater

Berufsbild Rentenberater: was sind Rentenberater?

 

Berufsbild Rentenberater | Rentenberatung | Rechtsvertretung Rente

Rentenberater – Rechtsvertretung Rente

Rentenberater sind unabhängige Organe der Rechtspflege. Sie erbringen Rechtsdienstleistungen in Bereichen, in denen die anwaltliche Versorgung die Nachfrage der Rechtssuchenden nicht decken kann – insbesondere, weil die Tätigkeit nicht ausschließlich juristischer Natur ist (Bundestag-Drucksache 16/3655).


 

Berufsbild Rentenberater:

 

Für die Berufsausübung als unabhängiger Rentenberater ist das Rechtsdienstleistungsgesetz maßgeblich. Dort wird deren Tätigkeit mit folgenden Worten beschrieben:

„Rentenberater erbringen Rechtsdienstleistungen auf dem Gebiet der gesetzlichen Renten- und Unfallversicherung, des sozialen Entschädigungsrechts, des übrigen Sozialversicherungs- und Schwerbehindertenrechts mit Bezug zu einer gesetzlichen Rente sowie der betrieblichen und berufsständischen Versorgung“ (§ 10 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 Rechtsdienstleistungsgesetz)

Rentenberater können für Sie tätig werden, wenn Sie neutrale Hilfe in Rentenangelegenheiten und auf angrenzenden Rechtsgebieten benötigen.


 

Voraussetzungen der Berufsausübung

Zur Berufsausübung sind qualifizierte theoretische Sachkunde und einschlägige Berufserfahrung nachzuweisen. Die Registrierung erfolgt in der Regel durch den Präsidenten des örtlich zuständigen Amts-, Land- oder Landessozialgerichtes.

der Nachweis theoretischer Sachkunde ist auf verschiedenen Wegen möglich.

Die Teilnahme an einem Fachanwaltslehrgang des Fachgebietes Sozialrecht (§§ 4, 4a und 11 der Fachanwaltsordnung) ist nicht erforderlich. Wer sich jedoch für diesen Weg entscheidet und zugelassen wird, hat in mehrtägigen Abschlussprüfungen Kompetenz in den verschiedenen Zweigen der gesetzlichen Sozialversicherung auf hohem juristischen Niveau nachzuweisen.


Im Umfeld ihrer Registrierung sind Rentenberater Rechtsanwälten gleichgestellt und üben ihre Tätigkeit wie diese aus.

Nur am Rande sei erwähnt, dass es sich bei Rentenberatern um eine relativ kleine und wohl dadurch eher unbekannte Berufsgruppe handelt. In Deutschland waren im Jahr 2014 ca. 800 Rentenberater gerichtlich registriert. Im selben Jahr übten in Deutschland ca. 160.000 Rechtsanwälte ihren Beruf aus (Quelle: Bundesrechtsanwaltskammer – Jahr 2014). Über eine fachanwaltliche Ausbildung im Sozialrecht verfügten ca. 1.700 Rechtsanwälte.


 

Kostenfreie Ersteinschätzung
 
Teilen Sie bitte Ihr Anliegen auf diesem Formular mit. Gerne rufe ich Sie zurück oder übersende Ihnen eine E-Mail mit einer Ersteinschätzung. Es entstehen Ihnen hierfür keine Kosten.

Bitte tragen Sie Ihren Namen ein

Ihre E-Mail-Adresse (für Rückantwort)

Ihre Telefonnummer (bei Rückrufwunsch)

Ihre Nachricht